Geschenkidee zum 16. Dezember

HDR Programm für mobile Apple Geräte oder iTunes Gutschein

 

heute gibt es nicht nur einen Tipp, sondern ein richtiges Geschenk. Bis zu Weihnachten ist das Programm Fotor HDR kostenlos bei iTunes im Download. Hier geht es zum Programm.

Das HDR Programm für den Mac ist auch ein schönes Geschenk.
Wer sonst nicht viel Zeit für ein Geschenk aufwenden will, kann ja einen Gutschein für iTunes verschenken. Damit ist jeder iPhone, iPad oder Mac Besitzer zu frieden. Man kann nicht nur Musik kaufen sondern auch interessante Programme. Jeder träumt wohl von einem Professionellen Bildbearbeitunsprogramm. Um das aber kaufen zu können, braucht man schon viele kleine Spenden. So gesehen ist dann eine iTunes Karte aus dem Supermarkt schon auch eine gute Idee.

Interessant ist auch dieses Angebot bei Franzis. Ich hatte schon die Vorgänger Version von HDR Darkroom.

Generell finde ich aber das Verschenken von Geld nicht besonders gut. Es ist die phantasieloseste und liebloseste Art jemanden zu beschenken. Es sagt einfach nur, dass man sich für den Beschenkten keine Zeit genommen hat und er einen nicht interessiert.

 

Geschenkidee für den 15. Dezember

Pflanzen

Verschenken Sie einfach einen Blumentopf. Orchideen halten besonders lange aber an einer Orange oder einem Ölbäumchen kann man auch seine Freude haben. Das Ölbäumchen ist aus dem Supermarkt (REWE) und hat weniger als 10€ gekostet.

Ölbaum
Die Orangenblüten duften sehr schön. Die Calamondin Früchte sind zwar recht klein, haben aber eine besonders aromatische Schale. So kann man zu Weihnachten das frischeste Orangeat haben. Die Calamondin sind auch von der REWE und haben auch weniger als 10€ gekostet. Allerdings steht dieses Bäumchen schon ein Jahr auf der Fensterbank.

Calamondin

Calamondin

Besonders schön sind die Christrosen. Sie blühen alle Jahre wieder. Sie dürfen nur nicht austrocknen. Wenn sie verblüht sind, schneidet man das Laub ab und im nächsten Jahr kommen frische. Vor dem Fenster gibt es mehr Plätze als im Zimmer. Daher ist eine Christrose eigentlich immer willkommen. Der Platz steht eigentlich immer leer. Im Winter hat man selten einen Blumenkasten.  Für eine Christrose sollte man schon 10€ ausgeben. Es gibt auch billigere, aber nicht so prächtige.

Christrose

Christrose

 

Geschenkidee für den 14 Dezember

Einstieg in die Heizungssteuerung.

Die billigste Heizungssteuerung ist die ELV Typ N Elektronik-Heizkörper-Thermostat mit Boost-Funktion, mit bis zu 30 % Heizkostenersparnis.  Ich Empfehle diese, weil ELV schon seit lange Heizungssteuerungen herstellt und auch der Service recht freundlich ist. Natürlich gibt es auch Ausgefeilteres. Das ist natürlich viel, viel teurer. Aber so kann der Beschenkte erst mal eine Ahnung bekommen, und sehen wie viel Spass so eine Steuerung macht, und wenn er mehr will, kann er sie ja auch weiter schenken.
Ich wollte darauf nicht verzichten. Leider gibt es die selbstständigen mit Fensterkontakt nicht mehr, aber 38€ waren auch 4 mal so viel wie bei diesem Produkt.

Geschenkidee für den 13. Dezember

LeuchteAufKrücke2Krücken oder Fahrradbeleuchtung oder Hundebeleuchtung.

ein kleiner Helferlein mit großer Wirkung. Jetzt im Winter ist es schnell dunkel, dann muss man seine Lieben so ausrüsten, dass sie nicht übersehen werden.
Diese kleinen Leuten mit Knopfbatterie sind schnell befestigt und bringen Licht in die Dunkelheit. Auch zu Hause sind sie interessant, vielleicht auch am Rollator, wenn man abends schnell durch die Wohnung gehen muss und man nicht einen Lichtschalter über dem Bett hat.
Zu kaufen sind sie bei Amazon. Wer wenig ausgeben will muss sie auch China bestellen, wer sie gleich haben will, muss mehr dafür bezahlen. Mit Prime geht es von heute auf morgen.

Unterwegs

Geschenkidee für den 12. Dezember

Nähmaschine Janome MC5200

 

Ich hatte recht lange nach einer Nähmaschine gesucht. Etwa ein halbes Jahr. Gewünscht hatte ich mir schon immer eine, aber wir hatte ja immer irgend einen Schrott zu Hause, eine Quelle Nähmaschine und noch zwei andere die auch Geschenke waren, und dann hat man sich eben damit gequält. Bis ich endlich die Schnauze voll hatte.
Ich habe mir dann die Janome MC5200 im Versandhandel in Berlin gekauft. Ursprünglich wollte ich eine Singer kaufen, aber ich war mir nicht sicher, und hatte bei der Firma angerufen und gefragt, was es sonst noch gibt.
Ich wollte eine Script Schrift, viele Stickmuster und dann noch natürlich ordentlich nähen können. Weil ich meine Hosen kürzen wollte und sonst was so anfällt noch bewältigen.
Wichtig war mir auch eine Schrift um Ordnung im Haushalt zu schaffen.

Nach über einem Jahr mit der Nähmaschine bin ich auch sehr zu frieden. Sie war damals mit 850€ ausgeschrieben, wegen Barzahlung gab es dann einen Rabatt.
Heute habe ich gelesen, dass die Maschine ein Auslaufmodell ist, was sehr schade ist. Ich habe mir das Angebot angeschaut und für die 600€ gibt es bestimmt keine vergleichbare Maschine im Angebot. Sie ist wirklich Idioten sicher und kommt auch mit 5 Jahren Garantie.

Die wichtigsten Eigenschaften sind:

  • Eine automatischen Fadenspannung, Sie können das Garn auch in der Tasche halten in 80% der Fälle sieht die Naht gut aus. Beim Sticken von dünnen Stoffen ohne Unterlage tut sie sich schwer, aber das machen andere bestimmt auch.
  • Sie hat eine Stichbreite von 7 mm und dazwischen kann man alle 0,1 mm die Nadel positionieren. Das heißt die Stickereien sind unheimlich fein.
  • Natürlich kann sie auch viele Knopflöcher und Verriegeln und 3 Ösenlöcher und Stopfen.
  • Wie von einer Maschine in der Preisklasse können die Nähfüßchen automatisch ausgetauscht werden. Man drückt nur auf einen Knopf und schon liegt das Füßchen auf der Stickplatte. Anmachen ist genau so einfach. Erst die vielen Füßchen erlauben es dem Nähanfänger ordentliche gerade und schöne Nähte zu machen.
  • Man kann automatisch per Knopfdruck nähen lassen oder über ein Pedal wie gewohnt.
  • Was nicht so gut ist, ist dass sie kein Differential hat und kein AcuFeed, wie die Janome MC 6600 hat. Die ist aber leider dann auch doppelt so teuer. Stoffe die sich dehnen sollte man mit einem Obertransportfuß nähen. Der sorgt auch, dass die MC5200 dann ein AcuFeed System hat. Das Differential ist natürlich auch wünschenswert. Das braucht man, wenn man Badeanzüge nähen will. Aber die sind ja auch im Zuschnitt nicht so einfach, dass will man ja häufig auch nicht machen. Vielleicht ist es auch besser, wenn man sich dafür eine Overlock Nähmaschine anschafft.
  • Mit Zwillingsnadeln, für die man die Machine einstellen kann um keine Probleme mit der Stichplatte zu bekommen, kann man dann Nähte machen wie man sie bei T-Shirts an den Ärmeln üblich sind. Zusammennähen wie eine Overlock Nähmaschine kann sie auch. Sie ist auch relativ schnell. So schnell wie eine Profi Machine ist sie nicht, bei Overlock Nähten kann man schon etwas ungeduldig werden.
  • Sie kann die Stichplatte automatisch für geradeaus einstellen, dass ergibt besonders schöne geradeaus Nähte.
  • Sie hat leider eher ältere Computer Technik, aber man kauft ja keinen Rechner, sondern eine Nähmaschine und die ist ausgezeichnet.
  • Man hat auch einen Nadeleinfedler und die Unterfadenspule ist durchsichtig, so dass man immer sehen kann wie viel Faden noch da ist.
  • Mit einem Knopf kann man einstellen dass die Nadel beim Anhalten im Stoff oder oben geparkt wird. Per Knopfdruck wird auch vernäht, und mit einem 3. Knopf kann man auch nach rückwärts nähen.

Vielleicht würde ich, wenn ich noch einmal kaufen müsste, etwas mehr Geld ausgeben und die MC6600 kaufen, aber sonst bestimmt keine andere als die MC5200. Eine Nähmaschine ist ein Werkzeug, ein sehr produktives Werkzeug. Daran sollte man denken. Daher ist es auch sinnvoll schon etwas mehr Geld auszugeben.

Geschenkidee für den 11. Dezember

Heute mal was für Herren.
Man kann Männern Klamotten schenken, aber Freude macht es denen wohl nicht.
Da schenkt mal lieber etwas mit Technik.
Ein mal Auto fahren im Traumwagen. Das wäre ein kostenloses Geschenk. Man begleitet den Herren einfach in ein Auto Geschäft und lässt sich einmal Probe fahren. Oder man legt ein wenig etwas an und mietet dem Herren mal einen Ferrari oder einen Porsche. Je nach Wunsch.
Das denke ich ist auch ein schönes Geschenk.
Es gibt aber auch Herren die gerne mit der Dampflock unterwegs sind. Eine Möglichkeit bietet die Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V. . Auch ein Besuch im Nürnberger Eisenbahnmuseum ist sehr interessant, manchmal kann man auch mit dem Adler spazieren fahren. Die Folgen des Brandes wurden behoben.

In der Nähe von Bayreuth im Deutsches Dampflokomotive Museum D-95339 Neuenmarkt kann man auch Loks bestaunen. Vielleicht ist ja auch so manche Bootsfahrt lustig. Vor allem jetzt im Winter, wenn es etwas mehr schaukelt.

Ein Ferngesteuertes Flugzeug ist auch etwas was Freude macht und wo er sich auch etwas bewegt.

 

Geschenkidee für den 10. Dezember

Nähen einer Scheibengardine

Weihnachtsgardine

Weihnachtsgardine

Eine Scheibengardine ist recht einfach zu nähen. Man benötigt dazu nur ein kleines Stück Stoff und etwas Klöppelspitze. Da die Klöppelspitze von Hand gefertigt wird, ist eine selbstgenähte Gardine immer etwas Besonderes.

Das Stoffstück wird von mit einem Rollsaum umnäht und dann wird die Klöppelspitze mit einem besonderen Garn mit Spanischer Hohlsaumnaht zusammengenäht. Werde am Samstag eine Nähmaschine empfehlen und die geeignete Füßchen für diese Naht zeigen.

Die Klöppelspitze gibt es bei Buttinette. Leider haben die zur Zeit nicht das super Sonderangebot wo man 20m Spitze für 8€ kaufen konnte. Aber man sollte bei einer solchen Spitze immer bedenken, sie ist aus 100% Baumwolle und ist von Hand gefertigt. Denke da ist das Geld sehr gut angelegt. Zusammen mit der Gardine die auch aus 100% Baumwollstoff sein sollte, wird das Geschenk einmalig. Wer mehr machen will, kann so auch eine Tischdecke anfertigen.
Auch ist es jetzt recht günstig sich nach Weihnachtsstoffen umzuschauen. Die sind jetzt im Sonderangebot. Die Stoffe die ich verwendet habe, sind von Stoff4you. Die sind leider auch nicht mehr im Angebot. Die haben bei mir auch schon 3 Jahre im Schrank gelegen.
Stoff ist eine Geldanlage. Man kann auch nur den Stoff verschenken, wenn die Beschenkte damit etwas anfangen kann.
Weihnachtsstoffe bekommt man auch bei der Buttinette und bei Tedox. Da gibt es jedes Jahr den Stoff meiner Weihnachtstasche.
GardineRollsaumHier das Beispiel des Rollsaums mit 6mm und einer Spanischen Hohlsaumnaht mit goldenem Faden. Hier wurde auf der rechten Seite ein goldener Moulinee Faden verwendet und auf der Linken ein goldenes Viskose Stickgarn von Snaply. Die Technik heißt Bobin Work, wenn sie mit der Nähmaschine gemacht wurde.

Naht
Ich konnte bei Buttinette noch eine Klöppelspitze finden deren Löcher groß genug waren um eine Gardinenstange durch ziehen zu können. Wer keine kaufen kann, muss selber häkeln. Ist nicht so schön, aber auch für sehr dicke Gardinenstangen geeignet.
GardineOben

Geschenkidee für den 9. Dezember

Zeit und Dank

Vielleicht sollte man jetzt in der Adventszeit auch ein wenig nachdenken wo, man im Jahr Menschen einen Dank schuldig geblieben ist. Vielleicht auch damit, dass man ihre Bemühungen grundsetzlich ablehnt.

 

Da der Advent eine Zeit der Buße ist, ist das vielleicht eine unangenehme Sache, aber eine dennoch nötige. Und wenn man auch keine Schuld verspürt, könnte man doch Bedürftige und Einsame einladen, besuchen oder anrufen.

In jedem Bedürftigen begegnet man Gott. So hat man den Christkind ein Geschenk gebracht.

Man kann ja einen Krippenweg gemeinsam wandern, oder gemeinsame Verwandte auf dem Friedhof besuchen.

Weihnachtskrippe mit echten Tieren

Weihnachtskrippe mit lebenden Tieren

 

 

 

Zum 2. Adventsonntag 2014.

Dieser Adventsgruß von Bischof Koch hat mich nachdenklich gemacht.
Daher kommt heute kein Geschenk Vorschlag.
Das Wichtigste an Weihnachten ist die Versöhnung und der Frieden, das Vertrauen und die Liebe. Sie sind viel wichtiger als ein Geschenk, dass nicht immer Freude bereitet und nicht immer gern geschenkt wird. Ich habe diesen Blog auch gemacht um Leuten zu helfen, die Geschenke machen müssen, warum auch immer, und die dann immer Socken oder anderen Gruscht kaufen. Wenn man nicht von Herzen schenkt, und nur einen Müll kauft um etwas zu verteilen, sollte man es lieber lassen.

Am meisten hat mich in dieser Adventswoche die Evangeliums Auslegung von Bruder Paulus Terwitte beeindruckt. Er sagt, das Wunder Christi geschieht auch heute noch bei ihnen im Kloster. Weil sie habe nicht jeder einen eigenen Kühlschrank, sonder alle zusammen einen und es funktioniert.