Adventliche Tischdecken oder Läufer

Jetzt vor der Adventszeit möchte man seinen Bekannten und Freunden gerne eine kleine Aufmerksamkeit machen. Ein kleines Deckchen oder ein Läufer oder gar eine Tischdecke bringen schnell eine gute Stimmung in den Raum.
Der Schneider manch das natürlich als Briefecke. Siehe Bild unten.

BriefmarkeKleinOnline

 

Wie man das Professionell macht, kann man hier lernen:

Wer das mit dem Bügeln nicht hin bekommt, der kann es auch einfach nur mit einem Trickstift anzeichnen und gleich die Ecken nähen und danach die Kanten bügeln. Auch eine Damasttischdecke, wie die auf dem unteren Bild wird so gesäumt. Der Damast wurde vor einiger Zeit bei der Butinette gekauft. Mein bester Lieferant für Damast.

Tischdecken

Wer es einfacher haben will, näht nur zwei gleich große Stoffstücke Rechts auf Rechts zusammen und lässt zum Beispiel in der Mitte einer Kante etwa 10 cm offen. Da kann man dann das Genähte stülpen und muss dann noch eine einfache Kantennaht oder wie im Beispiel eine Ziernaht um die Kanten nähen, damit man das Loch schließt.

EinfachKleinOnline

 

Nähtipp

Die Kantennaht bekommt man besonders gerade hin, wenn man einen Zahnstocher in der Verlängerung einer Kante des Nähfüßchen mit Tesa auf die Sichplatte aufklebt. Dann ist das Nähen kinderleicht, man muss nur sorgen, dass der Stoff immer am Zahnstocher dran ist.