Tischdecke mit Herzl Umrandung

Habe mir den Stoff bei Ikea gekauft weil er sehr fest war und ich eine Gardine daraus machen wollte, aber der Stoff war so schön, das ich lieber ein Tischdecke  gemacht habe. Um es noch persönlicher aussehen zu lassen habe ich eine Borte gehäkelt. An ein Netz Muster, wie für Filet Häkeln üblich habe ich die Herzen  angehäkelt. Es ist nur eine 1 x 1,4  qm Tischdeck so dass sie nach einer Woche fertig war. Meine Mutter hat sich sehr gefreut.

Eine genauere Anleitung zum Häkeln des Bandes gebe ich später. Bei Amazon kann man günstige Bücher zum Thema „Filet Crochet“ kaufen. Zum Beispiel dieses: „Lern to Do Filet Crochet in Just One Day.“ Am sinnvollsten sind Muster die man der Breite nach häkelt, wenn man sie in voller Tischdecken Länge beginnt sollte man das Garn vorher waschen und sofort an die Tischdecke anhäkeln.

Achtung:  Vor dem Annähen muss das Band zu erst gewaschen werden damit es nicht nachher  einläuft. Ich habe es mit der Hand aufgenäht, weil man so die Naht nicht sieht. Natürlich soll beim Arbeiten das Band als auch die Tischdecke gebügelt sein.

Das Muster schreibe ich hier mit O und X auf. O heißt ein leeres Kästchen X heißt ein volles Kästchen.

OO
OOX
OXXX
OOXXX
OXXX
OOX
OO

P1390361

Das Band wird auf der Saumnaht angenäht so wird die Naht nicht gesehen hinten verschwindet die Naht im Saum und vorne in dem Gehäkelten.

P1390362

An den Ecken wird die Obere Seite nur etwas gereiht.

Zur Bildergalerie bei Flickr: Handarbeiten